Open your mind, Manager

Ein neues Management- und Wertesystem wollte man nach der Krise etablieren, weil bisher anerkannte Grundsätze nicht mehr funktionieren. Doch von selbst tut sich nichts, wenn die Führungselite nicht umdenkt und sich für neue Ideen öffnet. Beispielsweise beim Wissens-Management im Unternehmen oder wenn es um Hierarchien geht. Betrachten wir einige Ansätze. In jeder Krise steckt auch […]

Artikel lesen

Management süß-sauer

Westliche Manager fühlen sich ihren chinesischen Kollegen häufig überlegen. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis die Chinesen den westlichen Management-Stil übernehmen würden, so die weit verbreitete Meinung. Doch wird das kaum passieren. Nicht nur, dass China vor Selbstvertrauen nur so strotzt und Anpassung gar nicht nötig hat. Auch die Geschichte lehrt uns etwas […]

Artikel lesen

Vom Manager zum Krisen-Manager

Schlechte Zeiten fordern von Managern ganz neue Qualitäten bei der Personalführung. Wenn Entlassungen drohen, macht sich Angst unter den Mitarbeitern breit, Motivation und Leistung leiden darunter. Dem können Führungskräfte nur durch intensive Kommunikation entgegenwirken. Was gute Krisen-Manager auszeichnet, ist Berechenbarkeit, Durchblick, Kontrolle und Mitgefühl. Schon wieder ein Krisenthema. Es hängt Ihnen zum Hals raus? Verständlich. […]

Artikel lesen

Management by individuals

Peter Druckers Konzept „Management by objectives“ wird allgemein als gültig anerkannt. Unternehmen betreiben mit hohem Aufwand standardisierte Zielsysteme und glauben fest an deren Wirkung. Doch Führungskompetenz, gute Personalarbeit und individuelle Förderung sind immer noch Herzstücke der Mitarbeiterentwicklung. In jedem Management-Lehrbuch gehört es zu den Grundlagen: das „Management by objectives“, das Führen durch Zielvereinbarungen. Konzerne und […]

Artikel lesen